Schlagwörter

seit dem sommer sind wir stolze besitzer eines eigenen hauses in göttergattes heimat. und da machen wir jetzt grade urlaub.

ein urlaub mit einschränkungen, da wir mit dem flugzeug hier sind – und nicht wie im sommer mit dem auto. d.h. deutlich weniger gepäck… da beim billigflieger easyjet jeder koffer kostet, hatten wir einen koffer mit 20 kg angemeldet und dazu noch zwei kleine koffer als handgepäck.

ich bin echt ein schlechter einpacker. das war schon als kind so. ich erinnere mich noch gut daran, wie mein vater immer geflucht hat über meine mengen an gepäck, die er im campingbus verstauen musste. weil ich mich nicht entscheiden konnte, was ich mitnehmen soll. es könnte ja sein, dass ich das, was ich daheim lasse nun unbedingt im urlaub brauche. ja, sehr unwahrscheinlich, ich weiß, aber es könnte doch sein, oder???

beispiel gefällig? bitte schön… ich hatte mir vorher überlegt, dass vier pullis für das krümelinchen reichen (wir haben hier eine waschmaschine und sind ja grade mal 10 tage da). dann saß ich vor ihrem schrank und denke, dass die zwei pullis ja auch schön wären. einen von den anderen wollt ich aber nicht da lassen und so hat krümelinchen nun sechs pullis dabei (waschen kann ich mir wohl sparen..).

nachts um vier gings dann also los zum flughafen. krümelinchen hat uns, als wir sie wecken wollten erstmal aus dem zimmer geschickt, mama weg, tür zu. sie wollte einfach weiter schlafen. aber wenn wach, dann richtig. sie ist weder auf dem weg zum flughafen noch im flugzeug eingeschlafen. um halb sieben gings dann in den flieger.

WP_20130207

hm, im laufen fotografieren klappt nicht ganz so gut…
das schöne am fliegen finde ich, dass man da immer schönes wetter hat.

206006d1-afd5-408f-95fe-a20a3b52a7a8

außer der eingeschränkten klamottenauswahl ist auch krümelinchens spielzeugauswahl deutlich kleiner als zu hause. außer dem ting-stift mit buch, ein paar (maxi)pixis und einem puzzlebuch hatte nix im koffer platz. dazu noch puppe und kikaninchen, die sie selbst getragen hat. dafür hat sie hier zwei cousinen und einen cousin, die sie bespaßen (zumindest wenn sie nicht in der schule sind).

WP_20130206_018

719c2626-1156-45f0-b970-e50b0c1032fd

80d7a344-2d91-49ef-9119-4800ba75173b

außerdem gibts noch einen zwei monate alten cousin zum knuddeln (ja, auch ich knuddel ihn gerne…). als der sich zum ersten mal bewegt hat, war sie etwas irritiert – „mama was macht des baby ?“. ich nehm mal an, sie hat ihn für eine puppe gehalten ;-).

WP_000421

WP_000417

das dumme, wenn man im winter in urlaub geht ist, dass es kalt ist. umso mehr wenn es sich bei dem urlaubsdomizil um ein sonst unbewohntes haus handelt, das noch nicht über eine heizung, sondern nur über einen ofen im schlafzimmer verfügt… der hatte am ersten tag große mühe, erstmal die ausgekühlten mauern zu heizen und brachte das schlafzimmer nur auf 18 grad… inzwischen schafft er locker 22-24 grad.

bei der vorstellung, dass im schlafzimmer ein feuer brennt, während wir schlafen (auch wenn es im ofen ist), war mir anfangs etwas mulmig zumute. aber es hat schon was, wenn man zum einschlafen das feuer prasseln hört.

und ein ofen hat noch weitere vorteile, die gebrauchten tempos werden gleich zur wärmegewinnung verwendet. und die vorstellung, dass die fiesen viren da nun grade im feuer elendig verbrennen, find ich spitze.

im bad sorgt eine elektroheizung für wärme. im rest des hauses ist es so kalt wie draußen (weshalb der ofen im schlafzimmer auch im dauerbetrieb läuft, da es sonst ruck zuck wieder kalt ist). zum glück sind es von unserer bis schwagers haustür keine 20 schritte, und da gibts ein kuschelwarmes wohnzimmer. und so pendeln wir zwischen unserem schlafzimmer und schwagers wohnzimmer.

allen widrigkeiten zum trotz ist es ein schöner urlaub. mein schreibtisch und mein haushalt sind weit, weit weg,ich hab ganz viel zeit für krümelinchen, die wiederum total viel spaß mit ihren cousinen und cousins und (fast das wichtigste) mein mann ist bei seiner familie…

p.s. mit dem handy schreiben dauert echt ewig. und ich schaffe es nicht vom handy fotos einzufügen, dafür musste ich dann doch an den computer, und hab dann doch noch welche vergessen ofenfotos werden also nachgereicht…

Advertisements