Schlagwörter

,

es ist wieder wochenende und zeit für meinen essensrückblick.

letzten samstag waren wir unterwegs, deshalb gibts da auch keine fotos.

am sonntag haben wir brathähnchen mit kartoffelbrei und paprikagemüse gemacht. ich finde das ein recht einfache zuzubereitendes essen, hähnchen mit zwiebeln und knobi füllen,von außen erst mit salz einreiben, mit pfeffer bestreuen und dann mit einer mischung aus öl und paprikapulver einpinseln.

WP_20130317_026

dabei ist noch dieses schöne foto entstanden…

WP_20130317_024

montag hab ich pfannkuchen gebraten – auf wunsch eines einzelnen herren, der schon am abend vorher lust drauf hatte, aber wir hatten ja keine eier mehr… dazu gabs was-der-kühlschrenk-so-hergibt und einen grünen salat (der es endlich mal aufs foto geschafft hat…).
pfannkuchenteig mach ich inzwischen nach gefühl, zwei eier und milch verrühren, mehl und etwas salz einrühren, bis der teig recht dickflüssig ist und dann sprudel dazu, bis er wieder so dünnflüssig ist, wie man ihn gerne hätte.

WP_20130318_098

dienstag gab es dann mal wieder unser wenn-uns-sonst-nix-einfällt-essen oder auch wir-habenich-habe-vergessen-zu-planen-essen (diesmal wars aber geplant!), rinderminutensteaks mit nudeln, halb-selbstgemachter soße und für mich eigentlich brokkoli – den ich vor lauter hektik einfach vergessen habe zu kochen, also halt doch wieder salat. und ich muss mir was für den brokkoli einfallen lassen…

WP_20130319_009

nach dem hawai-toast letzte woche hatten wir noch über eine halbe packung toast übrig. da nochmal hawai-toast wiederum eine halbe übrige ananas zur folge hätte, gabs stattdessen pizzatoast (toast, tomatenmark, hähnchenbrust/salami, käse). da krümelinchen es nach wie vor nicht mit überbackenem hat, gabs einfach belegtes, kaltes toastbrot. und dazu salat (also für uns eltern, auch den isst krümelinchen nicht…), der endlich mal ein ganz eigenes foto verdient hat.

WP_20130320_007

am donnerstag dann eine kurzfristige planänderung, eigentlich wollte ich den nudelauflauf machen, es war aber so viel los, dass ich nicht dazu gekommen bin, hähnchenfilets zu kaufen. hackfleisch für cevapcici hatte ich natürlich auch nicht, aber dafür fertige hähnchenfrikadellen. die hab ich kurzerhand angebraten, gebratene zwiebeln, reis und salat dazu – fertig.
(es sieht nach so viel frikadelle aus, aber es sind nur zwei stück…)

WP_20130321_004

tags darauf gabs dann aber doch noch den nudelauflauf mit paprika-sahne-hähnchen.

WP_20130322_017

und so sieht der plan für die kommende woche aus:

samstag: pellkartoffeln mit quark
sonntag: kosovarischer bohneneintopf (den kocht mein mann)
montag: käsespätzle
dienstag: fleisch mit nudeln
mittwoch: schupfnudeln mit sauerkraut
donnerstag: gulasch
freitag: fisch mit salzkartoffel

bei ein paar sachen bin ich mir noch nicht ganz sicher, er könnte sich also auch noch spontan ändern. das erfahrt ihr dann im nächsten essensrückblick in einer woche…

bis dahin – guten appetit !!!

Advertisements